VerfGH München – 24.05.2019, Vf. 23-VI-17 – Verletzung des Rechts auf den gesetzlichen Richter

Schlagworte: Einkommen, Beitragspflicht, informationelle Selbstbestimmung, Verfassungsbeschwerde, Erbengemeinschaft, Vermietung und Verpachtung, Verfassungsbeschwerdeverfahren, Gaststätte, Pizzeriabetreiber, Fremdenverkehrsbeitrag, Gehörsverstoß, Vermögensverwaltung, Einnahmeerzielung, Erbfall, Verfahrensgrundrechte, Niederschrift, Rechtsschutzabschneidung
Source: Verfassungsgericht Bayern

VerfGH München – 20.11.2018, Vf. 17-VII-17 – Einstellung eines Popularklageverfahrens nach Aufhebung der Regelungen im Kommunalabgabengesetz über die Erhebung von Straßenausbaubeiträgen und Erledigterklärung

Schlagworte: Popularklageverfahren, Straßenausbaubeitrag, Erledigung, Erledigterklärung, Fortsetzung, öffentliches Interesse, Kommunalabgabe, Beitragserhebung, Steuern, wiederkehrende Beiträge, Investitionsaufwand
Source: Verfassungsgericht Bayern

VerfGH München – 02.04.2019, Vf. 9-VII-18 – Erfolglose Popularklage – Herausnahme einer Teilfläche aus dem Geltungsbereich des Landschaftsschutzgebiets „Hörnergruppe“

Schlagworte: Popularklage, Landschaftsschutzgebiet, Bebauungsplan, Chalet-Dorf, Grundrechtsrüge, Willkürverbot, Gebot der Bestimmtheit und Normenklarheit, Gefälligkeitsplanung, Biotop, Grundrecht auf Genuss der Naturschönheiten und Erholung in der freien Natur
Source: Verfassungsgericht Bayern